Oliver Mogwitz Rechtsanwalt - VHM Anwälte Koblenz

Oliver Mogwitz

Oliver Mogwitz ist spezialisiert auf das zivilrechtliche Wirtschaftsrecht. Hierzu gehören vor allem das Arbeitsrecht, das Bankrecht und das Bau- und Architektenrecht. Zudem ist Oliver Mogwitz im Energierecht hochspezialisiert. Er berät und vertritt große und mittelständische Unternehmen sowie Energieverbraucher insbesondere in Fragen des Energiewirtschaftsrecht.

Herr Oliver Mogwitz ist Dozent für Energierecht, Umweltrecht und Arbeitsrecht an der TÜV Rheinland Akademie in Köln.

Weitere Schwerpunkte sind das Verfassungsrecht und das Europarecht. Er vertritt Mandanten vor dem Bundesverfassungsgericht und bei Beschwerden vor der EU-Kommission, sowie vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Ferner berät Oliver Mogwitz in Fragen des EU-Beihilferechts.

Vita

Rechtswissenschaften studierte Oliver Mogwitz an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität zu Bonn. Nach seinem Ersten Staatsexamen arbeitete er als Referendar in verschieden internationalen Anwaltsfirmen. Er wurde 2002 in Koblenz als Anwalt zugelassen. Hiernach leitete Herr Mogwitz ein arbeitsrechtliches Dezernat in einer mittelständigen Anwaltskanzlei. 2006 gründete er gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt von Heusinger die Kanzlei VHM-Anwälte in Koblenz.

Schwerpunkte

Veröffentlichungen

  • Unverzügliche Rüge bei offenkundigem Mangel bei Handelsgeschäften“ in Neue Juristische Wochenschrift Rechtsprechungsreport (NJW-RR), 2004, 1553
  • Anmerkungen zum Beschluss des LG Hamburg vom 22.08.2007 – 307 O 24/06 in RdE 2008, 102 – Anspruch auf Beseitigung einer Netzstation
  • Entscheidungsbesprechung, Aufsatz: „Die gerichtliche Überprüfung von Energiepreisen“ in RdE 2008, 118-125
  • Entscheidungsbesprechung, Aufsatz: „Schadensersatz auf Grund unionsrechtswidriger Kündigungsklauseln“ in NJW 2013, 3555